Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 §2 in Verbindung mit §1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß §312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 §3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufspflicht genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Der Widerruf ist zu richten an Klaus Berkhahn, Sülmerstr. 50, 74072 Heilbronn, Fax 07131-571314 oder E-Mail: info@geosaver.com

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines Widerrufs wird die Bestellung hinfällig. Wird die Ware nicht oder teilweise nicht oder in verschlechtertem Zustand zurückgegeben, ist entsprechend Wertersatz zu leisten.

Von der Möglichkeit des Widerspruchs ausgenommen sind Sonderproduktionen und Waren, die auf Grund Ihrer Beschaffenheit nicht zur Rücksendung geeignet sind. Bei der Überlassung von Waren gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglichgewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben einschließlich der Lieferkosten , unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung des Widerrufs bei uns eingegangen ist. Wir können die Rückzahlung solange verweigern, bis wir die Ware erhalten haben.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung von paketversandfähigen und nicht paketversandfähigen Waren, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.